ES EN
HOME > STUDIENANGEBOT > >>> Geschichte

GESCHICHTE

Iriarte Tourismus-Schule wurde im Oktober 1996 gegründet, die Lehre der erste Kurs der jetzt ausgestorbene Technische Studien Geschäfts-und Tourismus begann. Im darauf folgenden Schuljahr (1997-1998) wird die Unterzeichnung des Kooperationsabkommens mit der National University of Distance Education (Juni 1998) hergestellt, die die Schule berechtigt, Kurse, die zu offiziellen Hochschulabschluss Wirtschaft und Tourismus (DEAT)bieten; Titel vergeben durch den Rektor der UNED, gültig im gesamten Staatsgebiet.

In 1998-1999 absolvierte die Erste Förderung DEAT der Iriarte, damals befindete sich in La Hoyastrasse in der Stadt Puerto de la Cruz. Im folgenden Jahr war die Einweihung der bestehenden Anlagen mit denen die Escuela de Turismo Iriarte will einer der Höhepunkte in Studien des Tourismus in der Inselgruppe werden.

Während all dieser Zeit hat die Iriarte sich als einer der Kanarischen Inseln Schulen, spezialisiert auf Tourismus Studium gefestigt, wo eine beträchtliche Anzahl von Studenten, von denen 95% der Absolventen wird in der Arbeitsmarkt in weniger als sechs Monate nach dem Abschluss des Studiums eingefügt.

In den letzten Jahren gab es ein bedeutendes Upgrade von Computer-Systemen und Internet-Verbindungen in einem Erneuerungsprozess der Technologien, so wichtig in neuen pädagogischen Methoden. Seit Ende 2002 hat die Schule Computer-Reservierungssystem AMADEUS, zusätzlich zu der Ausbildung von Studenten.

Im Jahr 2006 wurde die Hochschule angegliedert an die Universität von La Laguna (Dekret 85/2006 vom 20. Juni), der Umsetzung des Lehrplans von Diplom in Tourismus gleichzeitig schrittweise Beseitigung Diploma in Business Plan und touristischen Aktivitäten. In den Jahren 2008-2009 ist die erste Diplom in Tourismus-Förderung abgeschlossen. Im akademischen Jahr 2009-2010 begann das Studium im Tourismus (Dekret 139/2009 vom 28. Oktober) an den europäischen Hochschulraum angepasst.

teilen: